Seite Ebene 4 a

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Servicenavigation; Accesskey: 4
 

Sie befinden sich hier:

Exzellenzcluster "Science of Intelligence": Understanding learning of mice in social interaction

Förderung durch: DFG

Förderdauer: 2020 - 2023

Projektwebseite: https://www.scienceofintelligence.de/   https://www.scienceofintelligence.de/research/researchprojects/project_25/

Ziel: Mäuse sind hoch-soziale Tiere, die gemeinsam ihre Umwelt erkunden und Informationen untereinander austauschen. Wie genau dies passiert und wie daraus intelligente Verhaltensmuster entstehen ist nach wie vor nicht voll verstanden. In diesem Projekt soll ein tieferes Verständnis für das soziale Lernen von Mäusen entwickelt werden. Aus den Ergebnissen sollen auch Rückschlüsse auf intelligentes Verhalten anderer Tierarten einschließlich des Menschen gezogen werden.

3R-Relevanz: In vielen Tierversuchen werden auch soziale Tiere noch immer einzeln gehalten. Ein besseres Verständnis über das Sozialverhalten und die Auswirkung auf kognitive Prozesse trägt dazu bei, dass Sozialkontakte und Raum für soziale Interaktionen als eine unverzichtbare Grundlage des Tierwohls anerkannt werden (Refinement). Im Rahmen der Untersuchungen entwickeln wir z.B. Lernversuche, bei denen die Tiere in ihrer sozialen Gruppe bleiben, wobei jedes Tier den Test zu einem selbst gewählten Zeitpunkt durchführen kann.

nach oben

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.